Groß- und Gewerbespeicher INTILION
Referenzen

Sehen Sie hier, wo unsere Energiespeicher schon für eine optimale Energiebilanz sorgen.

Die Energiespeicher-Systeme INTILION | scalebloc und INTILION | scalecube sorgen schon jetzt in unterschiedlichen Bereichen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Grüne Energie für Sportanlagen in Békéscsaba

INTILION ist mit Stolz ein Teil des erste stadteigene Smart-Grid Projekt in Ungarn. Basierend auf den Erfahrungen und dem Wissen in Bezug auf Brandschutz und Rauchgasabsaugung, liefert INTILION einen Großspeicher zur Versorgung der Sportanlagen in der ungarischen Stadt Békéscsaba. Neben der optimalen Nutzung der erzeugten grünen Energie ist, dass der Batteriespeicher zudem bei Ausfällen des öffentlichen Netzes die Sporthallen mit Energie versorgen kann.

MEHR ERFAHREN
H2O-Projekt

H2O-Projekt zur Energiespeicherung in der Immobilienbranche

Das belgische Unternehmen D’leteren Immo startet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten im Bereich Energiespeicherung das H2O-Projekt. Für die Immobilienbranche, die mit einem starken ökologischen Image einhergeht, ist dieses H2O-Projekt zur Speicherung von selbst erzeugtem Strom eine strategische Premiere. Bereits seit mehreren Jahren produziert der Standort Erps-Kwerps seine eigene grüne Energie.

MEHR ERFAHREN
Ersatzstrom Berghaus Berg

Ersatzstrom durch Batteriespeicher bei Netzausfall

Ende September wurde der erste INTILION|scalebloc zur Umsetzung der Versorgung von Ersatzstrom am Netz erfolgreich in Betrieb genommen und an den Kunden übergeben. Das Batteriespeichersystem optimiert in der Hauptapplikation den Eigenverbrauch eines Berghauses mit zwei PV-Anlagen. Da es in dieser Region jedoch vier bis fünf Mal im Monat, durch Baumfälle

MEHR ERFAHREN
Großspeicher Ungarn

Mit Großspeicher gegen Spannungsschwankungen

Durch die erneute Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner INFOWARE Zrt. konnte ein weiterer Großspeicher von INTILION in Ungarn installiert werden. Der Großspeicher INTILION | scalecube stabilisert dort Netzspannungsschwankungen bei dem ungarischen Verteilnetzbetreiber NKM in der Nähe von Földeák. Aufgrund der neuen Klimaschutz- und Energiestrategien werden in Ungarn immer mehr PV-Solarkraftwerke gebaut.

MEHR ERFAHREN
Energieunabhängigkeit Landwirtschaft

Energieunabhängigkeit in der Landwirtschaft

Im bayrischen Voralpenland geht der Huabahof von Herrn Demmel mit zwei INTILION | scaleblocs einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Landwirtschaft . Das Ziel ist die Energieunabhängigkeit durch den eigen erzeugten PV-Stroms, um einen hohen Autarkiegrad zu erreichen. Aus diesem Grund ist ein speziell entwickeltes Energie-Management-System im Einsatz. Eine hohe

MEHR ERFAHREN
Elektromobilität

Emissionsfreie Elektromobilität für Weikersheim

Die Klärle – Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt GmbH geht einen weiteren Schritt in Richtung Energiewende. Um emissionsfreie Elektromobilität für alle Bewohner des Ortes Weikersheim zu ermöglichen, hat sich Klärle für den INTILION I scalebloc entschieden. Der INTILION I scalebloc dient in Weikersheim als „Grüne Spardose“. Er speichert die durch

MEHR ERFAHREN
Elektrofahrzeuge mit selbsproduzierter Energie aufladen

Elektrofahrzeuge mit selbstproduzierter Energie laden

Beim britischen Unternehmen NiBS ermöglicht der INTILION | scalebloc die erfolgreiche Kombination aus Photovoltaiksystemen mit einer Ladeinfrastruktur für E-Ladesäulen. So lädt NiBS die eigenen Elektrofahrzeuge mit selbstproduzierter Energie aus der Photovoltaik-Anlage auf und spart dadurch Kosten für einen aufwendigen und teuren Netzausbau. Der INTILION | scalebloc bei NiBS zeigt die

MEHR ERFAHREN
Lastspitzen INTILION

Lastspitzen im Entsorgungsbetrieb senken

Pader Entsorgungs GmbH & Co.KG​ Abfallverwertungs- und EntsorgungsbetriebKreis Paderborn (A.V.E. Eigenbetrieb) Ansprechpartner: Daniel VermeulenBranche: MüllverwertungDatum/Inbetriebnahme: 07.08.2019Standort: Paderborn, Nordrhein-Westfalen Hohe Lastspitzen und zusätzliche Kosten durch Leistungsentgelte entstehen für den Entsorgungsbetrieb in Paderborn als Folge der hohen Anlaufströme beim Einschalten der Müllverwerter. Um die Lastspitzen zu senken nutzt die PEG zwei in Kombination betriebene INTILION | scaleblocs.

MEHR ERFAHREN