Share:

Im bayrischen Voralpenland geht der Huabahof von Herrn Demmel mit zwei INTILION | scaleblocs einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Landwirtschaft . Das Ziel ist die Energieunabhängigkeit durch den eigen erzeugten PV-Stroms, um einen hohen Autarkiegrad zu erreichen. Aus diesem Grund ist ein speziell entwickeltes Energie-Management-System im Einsatz.

Eine hohe Bedeutung bekommen dabei die scaleblocs und Elektrofahrzeuge, die unter anderem als Energiespeicher agieren. Neben einem elektrischen Fuhrpark, der mit einem bidirektionalen Ladesystem ausgestattet wurde, dienen die zwei INTILION | scaleblocs 0,5C als eine der wichtigsten Träger des EMS. Die Gewerbespeicher mit je 30 kW weisen eine 60 kWh Nettokapazität auf. Sollten hohe Lastenspitzen entstehen, dann sind die INTILION | scaleblocs auf dem Hof ein großer Vorteil, um diese zu senken.

Nachts können die scaleblocs die Energieversorgung der Belüftungsanlage mit regenerativem Strom versorgen. Durch die Speicherung und maximale Nutzung der solaren Gewinne aus den PV-Anlagen kann davon ausgegangen werden, dass der Huabahof vom Frühjahr bis Herbst autark ist.

Das Projekt wurde mit unserem Partner memodo umgesetzt.

Durch den Einsatz eines sicheren Batteriespeichers kann nicht nur der Ausbau der Netzinfrastruktur vermieden werden sondern auch steigende Stromkosten. Daher ist der Huabahof ist ein idealer Beweis dafür, dass die intelligente Vernetzung von Energiespeichern die Chance zur Energieunabhängigkeit in der Landwirtschaft ist.